Ein erstklassiges Profilbild vergrössert deine Chancen bei der Bewerbung

Das Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit (IZA) in Bonn hat eine Studie durchgeführt, die die große Bedeutung erstklassiger Profilbilder auf Social Media Plattformen für eine erfolgreiche Bewerbung unterstreicht.

Demnach suchen Arbeitgeber gezielt nach Informationen zu ihren Bewerbern im Internet und lassen sich dann bei der Vorauswahl ihrer Kandidaten stark von den dort vorgefundenen Profilbildern beeinflussen. In der Studie wurde der Bewerber mit dem „attraktivsten“ Profilbild sogar um 40 Prozent häufiger zu Vorstellungsgesprächen eingeladen als sein Mitbewerber mit dem „am wenigsten attraktiven“ Profilbild bei sonst gleichen Qualifikationsmerkmalen. Eine Bewerbung ohne ein Bewerbungsfoto, wie sie nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) völlig unproblematisch sein sollte, bedeutet deshalb noch lange nicht, dass das eigene Erscheinungsbild bei der Jobsuche keine Rolle spielt.

Außerdem interessant: Je höher die Qualifikationsanforderung der ausgeschriebenen Stelle war, um so wichtiger wurde das Profilbild.

Präsentierst du dich bereits mit einem erstklassigen Profilbild, das für dich und deine Leistung wirbt, im Sozialen Netzwerk? Wenn nicht, dann solltest du den Termin für deine Headshot Session nicht auf die lange Bank schieben und deine Professionalität mit einem entsprechenden Bild auch visuell untermauern.